Pole Art Magazine Nr. 19

Ausgabe 03/2019 vom 05.08.2019 (100 Seiten)
9,90 Euro

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Pole Art Magazine Nr. 19 - Marlo Fisken im Interview

Keiner, der Freestyle mag und Inspiration sucht, kommt an ihr vorbei: Marlo Fisken. Die US-Amerikanerin ist weltweit bekannt für ihren unglaublichen Flow an der Pole. Im Alter von sechs Jahren begann sie mit Stepptanz, Jazz und Ballett.... mehr

Pole Art Magazine Nr. 19 - Marlo Fisken im Interview

Keiner, der Freestyle mag und Inspiration sucht, kommt an ihr vorbei: Marlo Fisken. Die US-Amerikanerin ist weltweit bekannt für ihren unglaublichen Flow an der Pole. Im Alter von sechs Jahren begann sie mit Stepptanz, Jazz und Ballett. Ab der neunten Klasse war Tanz ihr Highschool-Schwerpunkt, Marlo übte täglich fünf bis acht Stunden lang. Ihr Geld verdiente sie anschließend als professionelle Tänzerin und Trainerin in Tanz- und Fitnessstudios. Ihre spielerische Art, an der Pole neue Figuren zu erschaffen, begann vor 13 Jahren, nachdem sie in ihrer damaligen New Yorker Wohnung ihre erste Pole zwischen Decke und Boden spannte. Hier sind der „Bird of Paradise“, der „Pegasus“ und viele weitere Figuren entstanden, mit denen Marlo die Entwicklung der Pole-Szene maßgeblich beeinflusste. So wie die Pole ihr Leben bis heute in eine völlig neue Richtung lenkte.

Pole Art Magazine Nr. 19 - Marlo Fisken im Interview

Pole Art Magazine Nr. 19 - Marlo Fisken im Interview

Die Kolumne von Nadine Rebel

Frustrationstoleranz

Pole Art Magazine Nr. 19 - Die Kolumne von Nadine Rebel: Frustrationstoleranz

Was erwarten wir von uns und unseren Trainern und Trainerinnen? Sind wir gewillt aufzustehen, wenn wir (geistig) gefallen sind? Sind wir bereit, es wieder und wieder zu versuchen? Oder geben wir lieber genervt auf, wenn etwas nicht (beim ersten Mal) klappt? Kämpfen macht müde. Vor allem dann, wenn man die eigenen Erfolge nicht sieht. Warum „einmal mehr aufstehen als hinfallen“ manchmal eine Geduldsprobe ist.

Organisation des Deutschen Pole Sports

Das ist die ODPS

Pole Art Magazine Nr. 19 - Die Organisation des deutschen Pole Sports

Pole Art Magazine Nr. 19 - Die Organisation des deutschen Pole Sports

Die Organisation des deutschen Pole Sports e.V., kurz ODPS, veranstaltete in diesem Jahr die sechste Deutsche Pole Meisterschaft, die seit 2014 jährlich stattfindet. Seit ihrer Gründung am 21. Februar 2015 in Dortmund ist die Zahl ihrer Mitglieder enorm gewachsen, und so konnten in diesem Jahr bereits regionale Meisterschaften als Vorentscheid stattfinden. Präsident Kay Lindrath, selbst passionierter Sportler, sowie Irina Mauch, längjährige Pole-Sportlerin und Athletenbeauftragte der ODPS, stellen die Organisation und den aktuellen Stand der Entwicklung vor.

Stephanie Stein

Facettenreich

Pole Art Magazine Nr. 19 - Stephanie Stein von Facettenreich in Elche/Spanien

Pole Art Magazine Nr. 19 - Stephanie Stein von Facettenreich in Elche/Spanien

In diesem Sommer ging inmitten von Palmen Stephanies Traum in Erfüllung: die Eröffnung ihres Studios Facettenreich an der Costa Blanca in Spanien – besser gesagt eines Urlaubsdomizils mit Sommer, Sonne, Pool – und Pferden. Alles begann, als Stephanie 2010 neben ihrem Studium zur Betriebswirtin Pole Dance entdeckte. Während sie schon einige Jahre an der Pole unterrichtete, lernte sie bei einem Auftritt ihren Mann Herbert kennen. Herbert Stein ist international angesehener Dressur- und Springreiter, gewann unzählige Turniere und ist darüber hinaus bekannt für seine Showauftritte. Ein Auftrag aus China brachte die beiden vor zwei Jahren zur Zirkusshow Troy nach Peking. Troy ist ein Spektakel mit 70 Pferden, 50 Akteuren aus zwölf Ländern und einem Budget von rund 40 Millionen Euro. Von Juli bis November 2017 traten Herbert und Stephanie hier täglich vor 2500 Gästen auf. Kurze Zeit nach ihrer Rückkehr aus China verließen sie im letzten Jahr Deutschland und zogen in ihr neues Domizil an das Mittelmeer, nach Alicante.

Sommer, Sonne, Outdoor-Training

Die besten Freiluft-Tipps von Lydia

Pole Art Magazine Nr. 19 - Sommer, Sonne, Outdoor-Training: Die besten Freiluft-Tipps für die warme Jahreszeit von Lydia Dittlein

Pole Art Magazine Nr. 19 - Sommer, Sonne, Outdoor-Training: Die besten Freiluft-Tipps für die warme Jahreszeit von Lydia Dittlein

Den ganzen, langen Winter haben wir sehnsüchtig darauf gewartet: Das Thermometer steigt, die Tage sind wieder länger und die Natur zeigt sich in ihren schönsten Farben. Uns zieht es nach draußen – und natürlich wollen wir hier nicht auf unser liebstes Hobby verzichten. Wir haben für euch ein paar Tipps zusammengestellt, wie ihr euer Training unter freiem Himmel in vollen Zügen genießen könnt.

Pole Move Tutorial

Broken Doll mit Lydia

Pole Art Magazine Nr. 19 - Pole Dance Tutorial: Broken Doll mit Lydia Dittlein

Auf ihren Reisen sucht Lydia Dittlein stets Pole- und Aerial-Studios, die sie unterwegs besuchen kann. Mit etwas Glück gibt es manchmal sogar die Möglichkeit in einer Traumkulisse im Freien zu trainieren wie hier in Oliba, im Nordosten der italienischen Insel Sardinien, bei Sardegna Pole Dance Fitness von Nicole Viquerat. Hier zeigt sie Schritt für Schritt die Broken Doll, eine sehr schöne Figur, die sich mit vielen Tricks kombinieren und dich außerdem besonders flexibel erscheinen lässt. Ihre volle Wirkung entfaltet die Broken Doll an der Spinning Pole.

Madame Sparkle

High Protein Blaubeer-Käsekuchen

Pole Art Magazine Nr. 19 - Madame Sparkle: High Protein Blaubeer-Käsekuchen

Ob mit oder ohne Boden schmeckt der Käsekuchen hervorragend und nicht zu süß. Er ist der perfekte Kuchenhungerlöscher und boostet zudem dein Proteinkonto vor oder nach dem Training (oder zwischendurch). Dazu ist er unglaublich schnell fertig.

Flexy am See

Outdoor-Brückentraining mit Sisers Stretching

Pole Art Magazine Nr. 19 - Stretching Tutorial: Brücke mit Sisers Stretching

Pole Art Magazine Nr. 19 - Stretching Tutorial: Brücke mit Sisers Stretching

Das Gehen in der Brücke macht superviel Spaß und ist nebenbei auch ein anstrengendes Workout. Solltest du noch keine stabile Brücke können, also Schwierigkeiten haben, deine Beine und Arme für das Gehen zu heben, findest du hier vorab einige Basic-Übungen. Diese Übungen helfen dir auch, falls die Brücke noch unmöglich oder sehr schwer für dich sein sollte.

Female Empowerment

Pole Dance als feministische Bereicherung

Pole Art Magazine Nr. 19 - Female Empowerment: Pole Dance als feministische Bereicherung

Was können wir als Tänzerin erreichen, wenn uns das Gefühl für uns selbst fehlt oder die uns zugeschriebene Rolle nicht gefällt? Können wir uns durch Tanz selbst definieren und ist es vielleicht ein guter Weg, um sich seinem Empowerment anzunähern? Was ist eigentlich Empowerment?

Pole Art

The New Generation

Pole Art Magazine Nr. 19 - Pole Art - The New Generation 2019 in Klagenfurt am Wörthersee

Pole Art Magazine Nr. 19 - Pole Art - The New Generation 2019 in Klagenfurt am Wörthersee

Am 25. Mai 2019 fand in Klagenfurt am Wörthersee zum ersten Mal eine Pole Dance-Competition statt, die den Fokus auf „The New Generation“, also Kinder und Jugendliche, hatte. In der Galerie haben wir die schönsten Bilder mit vielen Hintergrundinfos zum Event.

Starke Schultern

Prophylaxe statt Rehabilitation

Pole Art Magazine Nr. 19 - Starke Schultern im Pole Dance

Pole Art Magazine Nr. 19 - Starke Schultern im Pole Dance

„Im Twisted Grip ist das aber einfacher, kann ich nicht lieber den machen?“ – Sarah Scott hat den Twisted Grip mit Schokoladenkuchen verglichen: Jeder mag ihn, aber kaum jemand möchte sich immer die möglichen negativen Folgen bewusst machen. Zwar erlaubt das Schultergelenk durch seine hohe Mobilität diese Handhaltung, und sicherlich sind einige Kombinationen ohne dem Twisted Grip nicht möglich, jedoch sollte jedem bewusst sein, dass viele Strukturen (nicht nur die der Schulter) verdreht und belastet werden, sodass dieser Griff für eine unzureichend vorbereitete Schulter ein Albtraum ist. Hier helfen nur Achtsamkeit und eine rechtzeitige Vorsorge.

Starke Schultern

Prophylaxe mit Sarah

Pole Art Magazine Nr. 19 - Tutorial: Starke Schultern mit Sarah Peys

Pole Art Magazine Nr. 19 - Tutorial: Starke Schultern mit Sarah Peys

Neben Achtsamkeit bei deinem Training hilft dir insbesondere eine rechtzeitige Vorsorge, um Verletzungen an deinen Schultern zu vermeiden. Mit diesen vier Übungen baust du die wichtige Muskulatur auf, die deine Schultergelenke schützt. Integriere diese und ähnliche Übungen in dein regelmäßiges Training, um lange Spaß an deinem Aerial-Sport zu haben.

Pole Move Tutorial

Hang Glider Variation mit Katharina

Pole Art Magazine Nr. 19 - Pole Dance Tutorial: Hang Glider Variation mit Katharina

Zuletzt angesehen