Pole Art Magazine Nr. 22

Ausgabe 02/2020 vom 17.06.2020 (100 Seiten)
13,90 Euro

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Pole Art Magazine Nr. 22 - Mareen Leykauf im Interview

Vor zehn Jahren verliebte sich Mareen Leykauf in die sinnlichen Bewegungen ihrer Pole-Idole. Seitdem ist für sie Pole Dance eine der vielen Möglichkeiten ihre Sexualität auszudrücken. Und nicht erst durch ihren Auftritt bei Dance... mehr

Pole Art Magazine Nr. 22 - Mareen Leykauf im Interview

Vor zehn Jahren verliebte sich Mareen Leykauf in die sinnlichen Bewegungen ihrer Pole-Idole. Seitdem ist für sie Pole Dance eine der vielen Möglichkeiten ihre Sexualität auszudrücken. Und nicht erst durch ihren Auftritt bei Dance Filthy UK, mit dem sie 2016 in der Kategorie Professional gewann, ist Mareen mittlerweile selbst für viele ein Idol. Als sie vor sieben Jahren zusammen mit Roxi Ziemann das Studio Souldance in Nürnberg gründete, war sie gerade fertig mit ihrer Bachelorarbeit. Schon damals beschäftigte sie sich wissenschaftlich mit Sexualität und dem offenen Umgang damit. Heute ist die 30-Jährige an ihrem Master in Sexualwissenschaft dran. Wir haben uns mit Mareen zum Shooting getroffen und wollten mehr darüber wissen. Auch, was es mit ihrem neuen Podcast „Vajuju - Proud Sex Movement“ auf sich hat.

Pole Art Magazine Nr. 22 - Mareen Leykauf im Interview

Pole Art Magazine Nr. 22 - Mareen Leykauf im Interview

Die Kolumne von Nadine Rebel

Hinfallen, Aufstehen, Corona_richten, weitermachen

Pole Art Magazine Nr. 22 - Die Kolumne von Nadine Rebel: Hinfallen, Aufstehen, Corona_richten, weitermachen

Corona heißt Kranz oder Krone. Das Wort kann bestimmt keiner mehr hören und dennoch habe ich mir in den letzten Monaten oft gedacht, vielleicht sollte uns allein der Name der Virenfamilie dran erinnern, was wir tun können, damit unsere eigene Krone nicht fällt. Wenn auf einmal von heute auf morgen alles ganz anders ist, dann spürt und erlebt man die Privilegien, die uns zustanden (und immer noch zustehen). Es ist wie immer: Wir wissen erst zu schätzen, was wir hatten, wenn es uns genommen wird.

Strength & Conditioning for Pole

von Neola Wilby

Pole Art Magazine Nr. 22 - Review: Strength & Conditioning for Pole von Neola Wilby

Pole Art Magazine Nr. 22 - Review: Strength & Conditioning for Pole von Neola Wilby

„Train smarter, not harder!“ Mit diesem Motto im Hinterkopf hat sich Neola Wilby zur Aufgabe gemacht, ein Trainingsbuch zu schreiben, was genau auf die Voraussetzungen und Bedürfnisse von Pole Dancern abgestimmt ist. Herausgekommen ist ein umfangreiches Werk, was von der ersten bis zur letzten seiner fast 500 Seiten vollgepackt ist mit Trainingstipps, einer geballten Ladung Fachwissen und vor allem: Übungen, Übungen, Übungen.

Motivation

Mal ganz technisch und nüchtern

Pole Art Magazine Nr. 22 - Motivation: Mal ganz technisch und nüchtern

Pole Art Magazine Nr. 22 - Motivation: Mal ganz technisch und nüchtern

Jeder kennt sie, alle wollen sie dauerhaft haben. Überall lesen und hören wir davon. Sprüche wie „Erfolg hat drei Buchstaben: TUN“, „Das Leben ist zu kurz für irgendwann“, „Ich mach es einfach trotzdem“, „Du bist, was du denkst“ sollen uns dazu bringen, den Arsch hochzukriegen und alles zu verändern. Und das am besten jetzt und für immer. Jeder einzelne dieser Glaubenssätze ist richtig und alle Top-Speaker dieser Welt haben recht damit. Doch wie immer hat das für mich nicht gereicht. Ich musste mir erst einige Definitionen und wissenschaftliche Nachweise zu eigen machen, bis sich all diese motivierenden Sätze sinnig angefühlt haben und für mich wirklich in der Tiefe meines Herzens spürbar werden konnten. Das Wissen über die Hintergründe von Motivation hat mir geholfen, mich selbst besser zu verstehen und meine Motivation positiv zu beeinflussen.

Körperlicher Burnout

Wenn der Körper nicht mehr kann

Pole Art Magazine Nr. 22 - Körperlicher Burnout durch Sport

Pole Art Magazine Nr. 22 - Körperlicher Burnout durch Sport

Sport dient dem Stressabbau. Doch auch hier gilt: Es trifft nur zu, wenn das Trainingspensum stimmt. Denn zu viel Sport kann in körperlichem Stress resultieren, der sich unterschiedlich äußern und sogar in einem körperlichen Burnout enden kann. Unterschieden wird hier zwischen Overreaching und dem schwereren Overtraining.

Madame Sparkle

No-Bake Cheesecake

Pole Art Magazine Nr. 22 - Madame Sparkle: No-Bake Cheesecake

Pole Art Magazine Nr. 22 - Madame Sparkle: No-Bake Cheesecake

Dieses sommerliche Rezept kommt wieder ganz ohne Backen aus und ist total entspannt zubereitet.

Kein positives Selbstwertgefühl

durch Pole Dance?

Pole Art Magazine Nr. 22 - Kein positives Selbstwertgefühl durch Pole Dance?

„Seit ich Pole Dance mache, hat sich mein Selbstwertgefühl ins Positive gewandelt.“ Solche Sätze habe ich schon oft von meinen Schülerinnen, Trainern aus anderen Studios und auch mich selbst sagen hören. Es scheint unter uns Pole Dancern eine allgemein anerkannte Tatsache zu sein, dass uns der Pole Sport positiv im Selbstwert beeinflusst. Wer kennt die Meme denn nicht, wo die Evolution der Pole-Bekleidung in Jahren dargestellt wird? Im ersten Jahr trägt die Person noch ein T-Shirt und eine Radlerhose und im dritten Jahr steht sie mit High Heels und einem sexy Pole-Set vor dem Spiegel. Doch ist es wirklich so, dass Pole Dance das Selbstwertgefühl von Frauen positiv beeinflusst?

Acro Yoga Tutorial

High Flying Whale mit Regina und Elodie

Pole Art Magazine Nr. 22 - Acro Yoga: High Flying Whale mit Regina und Elodie

Pole Art Magazine Nr. 22 - Acro Yoga: High Flying Whale mit Regina und Elodie

Im zweiten Teil zeigen die beiden nach den Grundlagen im ersten Teil den High Flying Whale. Dieser wunderschöne Herzöffner im therapeutischen Fliegen ist ein superangenehmer Stretch für den gesamten oberen Rücken und wohltuend nach jederlei körperlichem Workout.

Andrew Gregory

Weltmeister im Para Pole

Pole Art Magazine Nr. 22 - Andrew Gregory: Weltmeister im Para Pole

Pole Art Magazine Nr. 22 - Andrew Gregory: Weltmeister im Para Pole

Manchmal kann ein Moment das ganze Leben verändern. Als sich Andrew Gregory vor 17 Jahren bei einem Motorradunfall schwer am Bein verletzte, war es für ihn genau ein solcher Augenblick. Laufen konnte er ab jetzt nur mithilfe eines Gehstocks. Kein Tag verging ohne Schmerzmittel. Doch 2016, nach zwei Jahren Aerial Yoga in einem Londoner Pole-Studio, traf Andrew auf Deb Roach, die als neue Trainerin mit einem fehlenden Arm zu unterrichten begann. Beeindruckt und inspiriert von ihrem Flow, begann er selbst an der Pole zu trainieren. Als trotz unzähliger Operationen die Schmerzen in seinem Bein immer unerträglicher wurden, traf Andrew dann die wohl folgenschwerste Entscheidung seines Lebens und ließ sich Anfang 2018 sein Bein abnehmen.

Aerial Silk Tutorial

Die Allegra mit Lydia

Pole Art Magazine Nr. 22 - Aerial Silk mit Lydia: Die Allegra

Pole Art Magazine Nr. 22 - Aerial Silk mit Lydia: Die Allegra

Die Allegra ist ein schöner, bendy Pole-Trick, den es gleichzeitig am Hammock, Hoop und eben auch am Vertikaltuch gibt. In diesem Tutorial startest du mit dem Hip Key und kommst in den Leghang, bevor es in die Allegra geht.

Mallakhamb

Pole Sport in Indien

Pole Art Magazine Nr. 22 - Mallakhamb: Yoga und Wrestling in Indien

Pole Art Magazine Nr. 22 - Mallakhamb: Yoga und Wrestling in Indien

Pole Art Magazine Nr. 22 - Mallakhamb: Yoga und Wrestling in Indien

Pole Art Magazine Nr. 22 - Mallakhamb: Yoga und Wrestling in Indien

Wir betreten das Gelände einer Grundschule mitten in Mumbai. Wie überall in Indien ist alles etwas staubig und marode, jedoch können wir auf dem Hinterhof bereits einige Athleten und auch Turngeräte erkennen, die in den Schotterboden eingelassen sind. Dann trafen wir auf Sanket, einen der fünfzehn aktiven Trainer, welcher uns erst einmal zu den anderen Trainierenden zur Erwärmung auf den sandigen Schulhof schickt. Das Umfeld hier ist wie überall in Indien laut und völlig überfüllt. Umgeben von gerammeltvollen Wohnhäusern und Flugzeugen, die alle fünf Minuten über den Platz fliegen, findet hier das tägliche Training unter total normalen indischen Umständen statt. Unser Training begann dann genau dort unter freiem Himmel hinter der Schule, wo neben den gängigen Turngeräten wie Ringen und Stufenbarren auch die Mallakhamb Trainingsgeräte stehen.

Pole Move Tutorial

Forearm Titotwist mit Britt Bloem

Pole Art Magazine Nr. 22 - Pole Dance Tutorial: Forearm Titotwist mit Britt Bloem

Pole Move Tutorial

Compass Variation mit Yvonne Haug

Pole Art Magazine Nr. 22 - Pole Dance Tutorial: Compass Variation mit Yvonne Haug

Zuletzt angesehen